Schlafen & Ruhen

Schlafen und Ruhen ist wichtig für die Gesundheit und die Entwicklung des Kindes.
Wichtige Lernerfahrungen sind damit verbunden.
Das Kind lernt beispielsweise sich selbständig auszuziehen oder zur Toilette zu gehen.
Es lernt in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre in den Schlaf zu finden. Individuelle Bedürfnisse und Schlafgewohnheiten der Kinder werden dabei berücksichtigt.
So können z.B. Schnuller, Schnuffeltücher oder Kuscheltiere als Schlafbegleiter mit ins Bett genommen werden.
Außerdem werden die Kinder von einer vertrauten Bezugsperson liebevoll begleitet.
Die Melodie einer Spieluhr oder der Gesang der Erzieherin lässt die Kinder nach erlebnisreichen Stunden häufig schnell einschlafen.
Benötigt ein Kind die unmittelbare Nähe einer Mitarbeiterin erfährt es individuelle Zuwendung, indem es z.B. gestreichelt wird.
Im Schlaf kann das Erlebte verarbeitet und neue Energie und Kraft für die nächsten Aktivitäten geschöpft werden.